Die Kunst des langsamen Erlebens
Individuelle Wanderungen durch die schönsten Teile Europas
Rufen Sie uns an +49 (0) 2620-95 19 330

Ihre Ansprechpartner:


Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail mit Ihren Fragen zu einer unserer Wanderungen, zur Anreise, zu Alternativen oder Änderungen. Ich habe alle Wanderung selbst getestet und bin somit der beste Ansprechpartner für alle Ihre Fragen.


Peter Münch   

 
Ab Oktober 2016 gehört auch Nadine fest zum Team. Nadine hat seit Mai bei WandernInEuropa ausgeholfen, um Engpässe zu überbrücken. Sie bildet in Zukunft den ruhigen Pol in unserem Büro und ist vormittags immer für unsere Kunden erreichbar.


Nadine Chlupatsch   


Seit 2013 gehört sie auch zum WandernInEuropa Service-Team. Bea hat die Wanderung am Rhein ausgearbeitet und berät Sie gerne über unser komplettes Programm.


Beatrix Greiff   


Simon ist Inhaber von OnFootHolidays und Mitinhaber von WandernInEuropa


Simon Scutt   

unsere Tourdesigner


Zu jeder beschriebenen Wanderung gehört ein Tour-Designer. Unsere Zusammenarbeit mit diesem Insider mit seiner hervorragenden Ortskenntniss macht die Wanderung für Sie zu einem Erlebniss. Außer dem detailiert beschriebenen Weg hat er für Sie viele Randinformationen zusammengestellt.
Auf der rechten Seite stellen wir alle Tour Designer vor. Aber bevor wir Ihnen eine neue Wanderung anbieten wird diese von einem der Inhaber - Simon oder Peter - getestet und in unser Anforderungsprofil eingeordnet.
Mit den erstellten Unterlagen des Walkers Pack ausgestattet prüfen dann "Pioniere" - Freunde oder Wanderer die schon andere unserer Touren kennen - abschließend jede Wanderung.
In regelmäßigen Abständen wird jede Wanderung erneut durch Pioniere überprüft. Hierdurch ist es möglich immer wieder Korrekturen und Verbesserungen der Streckenführung vorzunehmen.

 

Tour Designer gesucht


Die wichtigsten Anforderungen an einen Tour-Designer sind, dass er oder sie in der Region lebt, sich gut auskennt und über Land, Leute und Kultur etwas sagen kann. Weiterhin sollte er flexibel sein und nicht vor dem Aufwand zurückschrecken, den die Ausarbeitung einer neuen Wanderung mit sich bringt.
Sobald die Wanderung von uns angeboten wird und Wanderer unterwegs sind, muss er/sie oder ein Vertreter für Notfälle erreichbar sein.

 

Falls Sie Interesse haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Falls Sie jemanden kennen, der in einer für Wanderungen interessanten Region Europas lebt und vielleicht Spaß daran hat eine neue Wanderung für WandernInEuropa zu entwerfen, bitten Sie ihn um Kontaktaufnahme.
Rufen Sie Peter oder Bea bei WanderninEuropa an +49 2620 95 19 330 oder mailen Sie an   Peter@WandernInEuropa.de

 

Pioniere gesucht


Von Zeit zu Zeit suchen wir für unsere Wanderungen Pioniere, die eine Erstbegehung oder eine Überprüfung von bestehenden Wanderungen für uns durchführen. Voraussetzung ist, dass Sie bereits einmal eine WandernInEuropa-Wanderung gemacht haben. Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung in Form einer Gutschrift auf die Buchung Ihrer Wanderung.
Rufen Sie Peter bei WanderninEuropa an +49 2620 95 19 330 oder mailen Sie an   Peter@WandernInEuropa.de

unsere Tour Designer vor Ort

Lago Maggiore (Piemont/Italien)
Mediterranes Flair vor alpiner Kulisse
Beatrice Bariletta

Beatrice lebt in Villadossola, im nördlichsten Zipfel des Piemont. Sie ist eine diplomierte Natur- und Touristenführerin für die Region rund um die Oberitalienischen Seen und arbeitet als Guide für kleinere Gruppen. Sie spricht Englisch, Spanisch und Französisch und auch ein wenig Deutsch.
Die Erfahrungen, die sie als Guide in der Region ständig hinzugewinnt, hat Beatrice in großem Umfang in unsere Wanderung am Lago Maggiore einfließen lassen.
Amalfiküste (Italien)
Entlang der Amalfiküste nach Sorrent
Julian Tippett
In den Ferien 1991 wanderte Julian zum ersten Mal über die mittelalterlichen Küstenpfade. Seitdem ließ ihn die Landschaft der Amalfiküste und der Halbinsel von Sorrent nicht mehr los. Nach vielen Erlebnissen und Erfahrungen veröffentlichte er im Sunflower-Verlag "Landschaften der Halbinsel von Sorrent"(zur Zeit vergriffen, aber in Englisch erhältlich).
Andalusien (Spanien)
Weiße Dörfer in der Sierra Grazalema
Guy Hunter-Watts
Guy lebt schon seit mehr als 20 Jahren in einem kleinen Ort am Rande des Parque Natural Sierra de Grazalema. Er schreibt Reiseführer und ist der Autor von "Walking in Andalusia" (wurde auch in deutscher Sprache verlegt) und "Small Hotels and Inns of Andalusia".
Bregenzerwald (Österreich)
Vom Bodensees ins Hochgebirge
Die Wanderung wurde von Peter Münch - er ist Mitinhaber von WandernInEuropa - ausgearbeitet. Nach den ersten Besuchen im Bregenzerwald vor etwa 35 Jahren zog es ihn immer wieder dorthin, und über die Jahre lernte er die Gegend und die “Wälder“ (nicht die Bäume, sondern die Menschen) zu schätzen.
Côtes du Rhône (Frankreich)
Gourmet-Wandern zu Füßen des Mont Ventoux
Régis Leroy
Régis war schon fast überall in der Welt als Bergführer tätig. Er kennt seine Heimat, den Vaucluse, wie seine eigene Westentasche und hat für WandernInEuropa diese wunderschöne Wanderung entwickelt. Er leitet in Gigondas eine Gîte d'Etappe und spricht gut Englisch.
Dolomiten (Italien)
Hochpustertal, Drei Zinnen und Cortina d'Ampezzo
Isabelle Basso
Isabelle wohnt und wandert schon über 10 Jahre am südlichen Fuß der Dolomiten. Sie arbeitet als Wanderführerin und macht Übersetzungen. Ihr Interesse gilt besonders den Relikten der Frontlinie des ersten Weltkriegs zwischen Italien und Österreich.
Ligurien (Norditalien)
Über den ligurischen Apennin zum Mittelmeer
Paul Lizioli, Eugenio Zambianchi und Guiseppe Stafforini
Bevor Paul vor 12 Jahren in die Region Oltrepo Pavese zog, arbeitete er in der Pharmaindustrie. Seine Ehefrau Arabella führt die Pension, in der Sie die erste Nacht verbringen werden. Eugenio arbeitete bis zu seiner Pensionierung Geologe und Mathematiker. Wenn er nicht gerade alte Salzstraßen erkundet, arbeitet er noch beratend als Geohydrologe. Am glücklichsten ist er, wenn er mit seinem Hund Butch in den Bergen unterwegs sein kann.
Der Lykische Pfad (Türkei)
Antike Stätten und abgelegene Buchten
Kate Die Wanderung wurde von Kate Clow entwickelt. Kate ist die Autorin des Buchs 'The Lycian Way'. Sie hat mit Hilfe von Bewohnern der Gegend die Grundlage für diesen einzigartigen Weitwanderweg geschaffen und auch die Wegführung über etwa 500 km markiert. Kate lebt seit mittlerweile mehr als 20 Jahren in Antalya.
Welterbe Oberes Mittelrheintal
Burgen, Schlösser und Deutschlands größter Strom
Beatrix Greiff
Bea ist Goldschmiedin und wohnt in St. Goarshausen. Schon lange bevor der "Rheinsteig" in Mode kam, erwanderte sie ihre Heimat links und rechts des Rheins und kennt dadurch auch die versteckten Winkel der Region.
Sabiner Berge (Italien)
Durch die Sabinerberge nach Rom
Stefano Fassone und Elisabeth de Coster
bewirtschaften einen Hof mit ungefähr 650 Olivenbäumen oberhalb der Schlucht von Farfa. In einem ihrer Olivenhaine finden sich die Reste einer römischen Villa, die sie mit der Hilfe von Freunden größtenteils freigelegt haben. Stefano ist aktives Mitglied im CAI, dem italienischen Alpenverein, und hat viele der Wanderwege in der Region erschlossen und markiert.
Seealpen (Südfrankreich)
Von den Seealpen zum Mittelmeer
Richard Petitjean
Richard kam vor 26 Jahren an die Côte d'Azur, um Tourismus zu studieren. Er arbeitet als lizensierter Reiseleiter und Wanderführer. Sein Interesse an der Botanik hält ihn in der Region, da hier rund 60 % aller in Frankreich vorkommenden Planzenarten zu finden sind.
Karstgebiet (Slowenien/Italien)
Naturdenkmäler und Kulturlandschaft
Janez Golob,
Janez ist Architekt im Ruhestand und stammt aus Celje in Ost-Slowenien. Er lebt in Ljubljana und ist Bergführer, Bergsteiger und Mitglied bei der Bergrettung. Er ist ständig in den slowenischen Alpen oder in sonst einem Gebirge unterwegs.
Süd - Toskana (Italien)
Durch das Kernland der Toskana
Daniele Cavazzoni
Schon früh entwickelte Daniele eine Passion für die Natur und durchwanderte die italienischen Landschaften. Er war eine Zeit lang als Tourguide für einen internationalen Tour Anbieter in der afrikanischen Savanne und im Bereich des indischen Ozeans unterwegs.
Heute arbeitet er als Tourguide in der Toskana wo seine Familie einen biologisch geführten Hof betreibt. Es wird hauptsächlich Pecorino erzeugt.
Katalonien - Priorat (Spanien)
Schroffe Landschaft und erlesene Weinlagen
Joanna Thomas
lebt und arbeitet schon viele Jahre als Architektin, Fremdenführerin, Übersetzerin und nicht zuletzt als Mutter von 2 Kindern in Katalonien. Sie lebt in einem umgebauten Turm in La Febro, einem kleinen Nest in der Mitte unserer Wanderung. Joanna spricht Englisch, Catalan und auch Deutsch.
Mallorca
Auf dem Trockenmauerweg durch die Serra de Tramuntana
Jesca Scott

Jesca lebt seit vielen Jahren mit ihrer jungen Familie in den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges. Sie war schon immer eine passionierte Wandererin.
Ihre Begeisterung für die mallorquinische Landschaft und ihre Erfahrung im Führen kleiner Gruppen spiegeln sich wieder in der von ihr für WandernInEuropa entworfenen Wanderung durch die Serra de Tramuntana.
Böhmisches Paradies
Burgen und bizarre Felslabyrinthe
Lubomír Hoška

Lubomír Hoška ist fest in seiner Heimat verwurzelt. Das Böhmische Paradies war schon zu Zeiten des Sozialismus eine viel besuchte Wanderregion und Lubomir arbeitete auch damals schon als Reiseführer. Er ist Inhaber eines Reiseunternehmens und ausgebildeter Reiseleiter.